Neue Workshops und Kurse online

Dank Eurer großen Nachfrage gibt es heuer wieder viele Kurse, erstmals auch in Bayern zum niederschwelligen „Reinschnuppern“. Und natürlich wieder als kreativen Urlaub im wundervollen Umbrien.
Alles hier aufgelistet. Ein Anmeldeformular habe ich immer noch nicht, aber wir schaffen es auch weiterhin via Mails.

16.6. Freies Kulturprogramm in Eichendorf

Die AFD tagt in Exing – bei uns gibt es die kulturelle Alternative. Keine politischen Reden – nur Kultur. Vorbeikommen und Weitersagen!
Ab 13 Uhr mit Da Meier, Hanse Seidl, Hans-Josef Braun, Johanna und Vroni Bittenbinder, Yankee Meier im Postsaal in Eichendorf.
Mit dabei Mira mit Oma Kreszenz und dem Adler, der es in dem Zusammenhang vorzieht, als Geier aufzutreten.

Ich freu mich auf euch …

… am 15. März bei meinem Abendprogramm.
Ihr könnt dort nicht nur mich und meine Figuren treffen, sondern auch Georgia Hubers Improvisationen auf dem Akkordeon lauschen. Mal schwermütig, mal verspielt, aber immer genau eingestimmt auf meine anderen „Gäste“ und das Publikums, rundet sie den Abend perfekt ab.
Karten gibt es im Vorverkauf für Plattling.

Jetzt ist die richtige Zeit

für alle, die in diesem Jahr eine Handpuppe oder Marionette angehen wollen. In jedem Discounter gibt es diese Minifaschingshüte in teilweise verblüffend guter Optik. Schon mit einer Socke darunter entsteht ein Charakter. Ein paar der Hüte und das Ensemble steht.

Für den Anfang

Keep it simple. Eigentlich braucht eine Figur nur Augen, alles andere ist Luxus. Also, egal, ob ihr eine Kasperlpuppe oder eine große Klappmaulpuppe macht, denkt sie von den Augen aus.
Natürlich spielt gerade bei bei Tischstockpuppen, also Figuren mit einem Stöckchen im Rücken oder Hinterkopf, die alleine stehen und die ihr auf einer Tischplatte bewegt, der Shape, also die Haltung und Form eine Rolle. Aber solltet ihr damit Probleme haben, sie zufriedenstellend hinzubekommen, betont die Augen und alles ist gut. Dann könnt ihr auch mit ausgestopften Socken spielen.

Hello world!

Hier wird ein Blog entstehen in dem ich Tools zum Puppenbau teile. Mal einfach ein Foto, mal ein kleiner Tipp. Es richtet sich nicht an professionelle Puppenspieler, sondern an alle, die Lust haben, selbst ins Spiel zu kommen.