Corona-Pause auch für mich

Liebe Theater-, Impro- und Clownsfreunde,
keine Schulen und Kindergärten, keine Besuche in Altenheimen, keine Veranstaltungen. Mein gesamtes Arbeitsleben und das meiner geschätzten KollegInnen liegt brach. Und womöglich auch das manch eines, der das hier liest. Ich wünsche uns allen, dass wir gut und gesund durch diese besondere Zeit kommen.
Meine Homepage ist mangels Alternativen seit jeher ein Blog. Und weil ich gerade Zeit im Überfluss habe, werde ich diese Funktion jetzt auch einmal gebührend nutzen. Und hoffentlich den Umgang damit lernen.
Schaut ab und an mal rein, hier wird philosophiert und gespielt werden.

Therapiepuppen Kurs

Auf besonderen Wunsch hin gibt es jetzt kurzfristig einen Tageskurs ausschließlich zum Thema Therapiepuppenspielen. Am 19.10.19 in kleiner Runde in Augsburg. Er ist für alle offen, solange Plätze frei sind. Und hier gibt’s mehr Infos.

Neue Workshops und Kurse online

Dank Eurer großen Nachfrage gibt es heuer wieder viele Kurse, erstmals auch in Bayern zum niederschwelligen „Reinschnuppern“. Und natürlich wieder als kreativen Urlaub im wundervollen Umbrien.
Alles hier aufgelistet. Ein Anmeldeformular habe ich immer noch nicht, aber wir schaffen es auch weiterhin via Mails.

16.6. Freies Kulturprogramm in Eichendorf

Die AFD tagt in Exing – bei uns gibt es die kulturelle Alternative. Keine politischen Reden – nur Kultur. Vorbeikommen und Weitersagen!
Ab 13 Uhr mit Da Meier, Hanse Seidl, Hans-Josef Braun, Johanna und Vroni Bittenbinder, Yankee Meier im Postsaal in Eichendorf.
Mit dabei Mira mit Oma Kreszenz und dem Adler, der es in dem Zusammenhang vorzieht, als Geier aufzutreten.

Ich freu mich auf euch …

… am 15. März bei meinem Abendprogramm.
Ihr könnt dort nicht nur mich und meine Figuren treffen, sondern auch Georgia Hubers Improvisationen auf dem Akkordeon lauschen. Mal schwermütig, mal verspielt, aber immer genau eingestimmt auf meine anderen „Gäste“ und das Publikums, rundet sie den Abend perfekt ab.
Karten gibt es im Vorverkauf für Plattling.

Jetzt ist die richtige Zeit

für alle, die in diesem Jahr eine Handpuppe oder Marionette angehen wollen. In jedem Discounter gibt es diese Minifaschingshüte in teilweise verblüffend guter Optik. Schon mit einer Socke darunter entsteht ein Charakter. Ein paar der Hüte und das Ensemble steht.